leitbild2

Leitbild des St. Agatha
Slider

Unser Kindergarten gestaltet Zukunft  
Gemeinschaft ist unsere Stärke

Unser christliches Menschenbild

Die Grundlage unseres christlichen Glaubens ist das Evangelium Jesu Christi, das einen Gott verkündet, der uns Menschen in unserer Einzigartigkeit und Würde annimmt so wie wir sind. Unser Ziel ist es, diese Botschaft zu leben und sie entsprechend an die Kinder weiterzugeben.

Individuell nach Geschlecht, Hautfarbe, Sprache, Religion, Meinung und Herkunft nehmen wir alle Kinder gleich an.

Mit dem Kindergarten schafft die Pfarrgemeinde einen Ort der Begegnung und Gemeinschaft für alle Beteiligten. Den Kindern wird Bildung, Betreuung und Erziehung als familienergänzende Hilfe angeboten. 

Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt

Unsere Arbeit ist von christlichen Grundsätzen wie Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung geprägt. In einer Atmosphäre, in der sich die Kinder wohlfühlen, können sie positive Grunderfahrungen mit anderen Menschen machen, partnerschaftliches Miteinander leben und erfahren und zur Ruhe kommen.

Wir bieten den Kindern eine ganzheitliche und sinnorientierte Förderung, in den Bereichen Kultur, Umwelt und Sachbegegung, Musik, Bewegung und Religion.  Dabei können die Kinder  ihre Bedürfnisse, Interessen, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter entwickeln und den Tagesablauf selbst mitgestalten.

Wir Erzieher stehen den Kindern zur Seite, um ihnen bei einzelnen Entwicklungsschritten zu helfen, zu motivieren, zu ermutigen, ………… nach dem Motto:

„Hilf mir, es selbst zu tun!“ 
Maria Montessori

Dabei ist uns wichtig, dass wir die Eltern in unsere Arbeit mit einbeziehen, unsere Arbeit transparent machen und Zeit für die Interessen und Bedürfnisse der Eltern schaffen.


Unser Selbstverständnis als Träger

Mit der Trägerschaft nimmt die Pfarrgemeinde ihren christlichen Auftrag und ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr. Als besonderer Ansprechpartner steht ein Vertreter des Kirchenvorstandes zur Verfügung. Außerdem unterstützt ein Seelsorger das Team in der christlichen pädagogischen Arbeit.

Wir orientieren unser Angebot an den Lebensverhältnissen der Familie in unserer  Gemeinde und reagieren auf gesellschaftliche Entwicklungen.

Wir engagieren uns in familien-  und gesellschaftspolitischen Fragen in unserer Gemeinde.

Als Kirchengemeinde tragen wir Verantwortung für die Einrichtung. Durch die Schaffung entsprechender Rahmenbedingungen sorgen wir für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Einrichtung.

In unserer Verantwortung als Träger treffen wir Grundsatzentscheidungen.

Als Kirchengemeinde sind wir Anstellungsträger für unsere Mitarbeiter/innen. Wir bringen als Dienstgeber unseren Mitarbeitern/innen Wertschätzung sowie Anerkennung entgegen und stehen loyal zu ihnen.

Die Mitarbeiter/innen unseres Kindergartens

Unsere Mitarbeiter/innen sind qualifizierte Fachkräfte. Sie übernehmen Verantwortung in ihrer Arbeit.

Die Zusammenarbeit in der Einrichtung ist geprägt von Toleranz, Offenheit und Wertschätzung.

Unsere Mitarbeiter/innen bringen ihre individuellen Fähigkeiten in die Arbeit mit ein und bereichern sie dadurch. Regelmäßige Fort- und Weiterbildung sichert und erweitert ihre fachliche Kompetenz.

Unsere Mitarbeiter/innen setzen sich mit dem christlichen Auftrag auseinander und sind bereit die genannten Ziele des Kindergartens – als Teil der Pfarrgemeinde – in ihrer Arbeit zu verwirklichen.

 

Slider